Friedensplakatwettbewerb in BN

Das Motto für den Friedensplakatwettbewerb im Lionsjahr 2021/2022 lautet: "WIR SIND ALLE EINS" - "WE ARE ALL CONNECTED"

Bei diesem Kunstwettbewerb sind junge Menschen aufgerufen, ihre Visionen zum Thema Frieden malerisch zum Ausdruck zu bringen. Seit Einführung des Wettbewerbs im Jahr 1988 haben sich Millionen von Kindern in nahezu 100 Ländern daran beteiligt. Sie leisten damit ihren Beitrag, auf dass das Streben nach Frieden weltweit im Bewusstsein der Menschen bleibt und wächst. Unterstützt von den örtlichen Lions Clubs nehmen jährlich über 300.000 Kinder an dem Mal-Wettbewerb teil. In mehreren Wettbewerbsrunden werden die besten Plakate auf lokaler, regionaler, nationaler und schließlich internationaler Ebene ausgezeichnet.

Gewinnerin Emilia Altergott 12 Jahre, aus Würzburg

Machen Sie mit und geben Sie 11- bis 13-jährigen Kindern die Chance, dazu beizutragen, dass „Frieden“ weltweit ein Thema bleibt. Nutzen Sie den Wettbewerb auch, um generell das Wirken Ihres Lions Clubs öffentlich zu machen. Der Wettbewerb ist eine wunderbare Club-Activity, sie macht wenig Arbeit, hat höchst mögliche Pressewirksamkeit und bereitet den Kindern unglaublich viel Freude.

Teilnahmeberechtigt sind Kinder, die am Stichtag 15. November 2021 zwischen 11 und 13 Jahre alt
sind, also zwischen dem 16. November 2007 und dem 15. November 2009 geboren wurden.

  • Ernennen Sie in Ihrem Club einen Beauftragten für den Friedensplakatwettbewerb
  • Setzen Sie sich mit unserem Distrikt-Beauftragten für den Friedensplakatwettbewerb in Verbindung und bestellen Sie die Wettbewerbsunterlagen
  • Nehmen Sie Kontakt zu Schulen und/oder Jugendorganisationen auf
  • Loben Sie für die Künstler der Siegerplakate Preise aus, z. B. Büchergutscheine
  • Laden Sie einen Medienvertreter zur Preisverleihung ein

Schicken Sie das/die Siegerplakat/e an den Distrikt-Beauftragten für den Friedensplakatwettbewerb.

Alle beim Distrikt-Beauftragten fristgerecht eingegangenen Plakate werden hier einer sachverständigen Jury zur Ermittlung des Distrikt-Siegerplakats präsentiert.

Das letzte Siegerplakat vertat den Distrikt BN in der Endrunde des MD 111- Deutschland im Dezember 2020. Das MD-Siegerplakat wurde anschließend zur internationalen Prämierung weitergeleitet. Der/die internationale Gewinner/in wurde zusammen mit den Eltern anlässlich des alljährlichen Lions-UN-Tages im März 2022 nach New York eingeladen.

Distrikt-Beauftragter für den Friedensplakatwettbewerb:

Dr. Max Berthold

Dr. Max Berthold

Straße:
Am Happach 71
Plz/Ort:
97218 Gerbrunn